Skip to main content

So werden die Unkostenbeiträge eingesetzt

Abzüge vom Unkostenbeitrag

Von den CHF 150.-, welche wir pro versendeten Laptop erhalten, müssen wir folgende Kosten abziehen:

  • Kosten für neue SSD (CHF 20.-/Stk)
  • Versand- und Verpackungskosten (CHF 12.-/Stk)

Somit verbleiben CHF 118.-, welche für unsere Aktivitäten gebraucht werden können. Natürlich muss nicht bei jedem Laptop die Festplatte ersetzt werden und manchmal werden auch mehrere Laptops zusammen bestellt. Von diesen Umständen profitieren wir in diesem Fall in geringem Masse.


 

So setzen wir den Rest ein

Schnell ist man dazu verleitet zu denken, dass wir somit CHF 118.- Gewinn pro Laptop machen. Dies ist aber nicht so, denn unsere ganze Arbeit, sowie unsere Fixkosten sind hierbei noch nicht einberechnet. Laptops aufzubereiten (auf einer Grösse, wie wir das machen), setzt folgende Dinge voraus:

  • Aufbereitungs- und Lagerfläche
  • Professionelle IT-Infrastruktur (inkl. Schnittstellen zu Umsystemen)
  • Software für Inventarisierung, FiBu und Service Desk
  • Sach- und Haftpflichtversicherungen
  • Supporttätigkeiten
  • Compliance- und Datenschutzprozesse
  • Qualitätsmanagementabläufe
  • Supply Chain Management (inkl. Transporte zu Geräteabholungen)
  • Kommunikation und Marketing

… und nicht zu vergessen: Zeit.

Ein Laptop setzt sich in keinem Fall von alleine auf. All diese Arbeiten müssen professionell durchgeführt werden, damit die Geräte auch möglichst lange im Einsatz bleiben können.

Neben viel konzeptioneller Arbeit, Prüfung mit unseren Endbenutzern und Weiterentwicklungsaufwänden, fällt auch viel Arbeit beim Ersetzen von Komponenten an. So schrauben wir fast in jedem Fall die Laptops auf, ersetzen die Datenträger und führen unsere Installationsroutine durch.

Entsprechend müssen wir auch Personalaufwände sprechen, um effektiv wirken zu können. Rein mit ehrenamtlichem Engagement ist dies schlichtweg nicht in der Qualität möglich, welche wir unseren Partnern anbieten möchten. Klar zugewiesene Arbeitsressourcen erlauben es uns, mit festen Arbeitseinsätzen zu planen, zu arbeiten und zu wirken. Wir dotieren die Aufwände für eine 100%-Stelle bei CHF 6’000.- Bruttopersonalkosten pro Monat.